Datenschutz

Mit personenbezogenen Daten ist sorgsam umzugehen. Einen erhöhten Anspruch stellt das Datenschutzgesetz an den Umgang mit besonderen Arten personenbezogener Daten, die naturgemäß im Gesundheitswesen in großen Anzahl erfasst und bearbeitet werden.

Unsere Datenschutzexperten sind vertraut mit den spezifischen Eigenheiten, die bei dem Umgang mit Daten im Gesundheitswesen zu beachten sind.

Egal, ob es sich um Daten handelt, die im Routinebetrieb der Gesundheitsversorgung anfallen, im Zusammenhang mit Forschungsprojekten erhoben, gespeichert und evtl. weitergegeben werden (z.B. an Auftraggeber von klinischen Studien) oder im Falle einer Haftungsklage zur Entlastung benötigt werden. In jedem Falle sind die einschlägigen Gesetze einzuhalten, um Haftungs- und Schadenersatzrisiken auszuschließen.

Gerne unterstützen wir Sie in allen Handlungsfeldern des Datenschutzes.

Dazu zählen:

  • Übernahme der Funktion des externen Datenschutzbeauftragten
  • Überwachung der Datenverarbeitungsprogramme
  • Erstellung des Verfahrensverzeichnisses
  • Vorabkontrolle
  • Mitarbeiterschulung

Wir beraten Sie gern!

Durch Absenden des Formulars werden Ihre eingegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir in keinem Fall weiter. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.